s-und-j
s-und-j

Lynn Takeo Musiol

Lynn Takeo Musiol
© Linda Rosa Saal

Lynn Takeo Musiol (*Skorpion) ist Autor*in und Regisseur*in mit dem Fokus auf Klima, Klasse und Queerness. Sie*er studierte Soziologie, Islamwissenschaften und Internationale Kriminologie in Hamburg, Budapest und Amman. Lynn Takeo schreibt regelmäßig für das Wetter und Nachtkritik, und veröffentlicht zusammen mit Eva Tepest Prosa, Kritik und Essay für taz, Glitter, Bella Triste, Akademie der Künste Berlin, Berliner Festspiele. Sie*er ist Mitgründerin des Performancekollektivs les dramaturgx und dem DYKE DOGS Salon. Aktuell schreiben Lynn Takeo Musiol und Eva Tepest an ihrem Debütroman. 

 

Auszeichnungen: Stipendiat*in der Akademie der Künste Berlin (2019), Stipendiat*in des Goethe Instituts Tel Aviv (2020), Finalist*in des open Mike - Wettbewerb für junge Literatur (2020).